FB8 Gesundhw./Seelsorge

Leitung FB 8 - Modul Ärztlicher Dienst

Dr. Andreas Rickauer
SVF Straubing

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aufgaben des Fachbereichs 8:

Ärztlicher Dienst

  • Gesetze, Verordnungen und Vorschriften des Aufgabengebietes
  • Feuerwehrärzte/ Notärzte
  • Arbeitsmedizinische Grundsätze und Tauglichkeitsuntersuchungen
  • Erste-Hilfe-Ausbildung
  • First-Responder/ Frühdefibrillation
  • Impfungen
  • Gefahrenvorsorge

Gesundheitswesen

  • Gesetze, Verordnungen und Vorschriften des Aufgabengebietes
  • allgemeine medizinische Betreuung der Einsatzkräfte
  • Hygiene
  • Organisation und Durchführung des Rettungsdienstes
  • Fahrzeuge und Geräte für den Rettungsdienst
  • Aus- und Fortbildung im Rettungsdienst
  • Kostenrechnung, Gebühren und Entgelte für den Rettungsdienst

Ist die G 26 jetzt freiwillig?

Die Novellierung der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) hat zu Verunsicherung geführt, was die Durchführung der G 26 - Untersuchungen für Atemschutzgeräteträger betrifft.

Ein Merkblatt der KUVB informiert über die aktuelle Rechtslage: http://www.kuvb.de/fileadmin/daten/dokumente/GBI/Feuerwehr/Infoblätter/14_Eignungsuntersuchung-AGT-FFW__2013-12-04_.pdf

 

Gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst

Art. 6 (3) des Bayerischen Feuerwehrgesetzes verlangt vom Kommandanten, die Eignung des Bewerbers zu berücksichtigen; dabei kann er bei Bedarf auf ein ärztliches Gutachten zurückgreifen. Leider gab es für den Kommandanten und für den Feuerwehrarzt hier in der Vergangenheit wenig Hilfestellung. Abhilfe können zwei unter Federführung der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord erarbeitete Informationsschriften schaffen:

Weiterlesen: Gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst

   

Erste Hilfe - immer aktuell

Wer sein Erste-Hilfe-Wissen auf dem Laufenden halten will, kann hierfür die Informationsreihe "Erste Hilfe kompakt" des DFV nutzen. Auf der Seite http://www.dfv.org/erste-hilfe-kompakt.html findet sich jeden Monat eine neue Kurzinformation über ein Thema der Ersten Hilfe. Aktuell im Juni 2013: "Starke Schmerzen im Bauch - was kann ich tun?"

Wer Anregungen sucht, wie er die regelmäßige Erste-Hilfe-Fortbildung bei seiner Feuerwehr interessant und an die Bedürfnisse der Feuerwehr angepasst gestalten kann, erhält auf Wunsch vom Bezirksfeuerwehrarzt einen Vorschlag für ein Modul mit 8 Lehreinheiten.